So 19.11.2017, 20:00        
Randy Brecker      
Open World Stage & Masterclass
Weltmusik
Randy Brecker, legendärer US-amerikanischer Trompeter und Flügelhornist und mehrfacher Grammy-Gewinner, steht gemeinsam mit hiesigen Musiker*innen auf der Lab-Bühne. Die Fusion unterschiedlichster musikalischer Prägungen und Einflüsse ist das Ziel der Konzertreihe Open World Stage, die ganzjährig unter der Leitung von Zaza Miminoshvili (The Shin) stattfindet. Dabei bringt der jeweilige Stargast seine individuelle musikalische Stärke ein und interpretiert sie im gemeinsamen Prozess mit den teilnehmenden Musiker*innen neu, sodass einzigartige Klangwelten entstehen.

Randy Brecker wurde 1945 in Philadelphia geboren und ist bereits seit Ende der 60er Jahre eine feste Größe im internationalen Jazz, R&B und Rock. Als Gründungsmitglied von Blood, Sweat & Tears sowie durch zahlreiche Kooperationen u. a. mit Eric Clapton, Charles Mingus und Bruce Springsteen hat er sich ebenso einen Namen gemacht wie als Teil der Brecker Brothers oder auf Solopfaden. Sein musikalisches Schaffen bewegt sich über alle Grenzen und Konventionen hinweg: ob Bühnenauftritte mit Rockbands, Big Bands, Philharmonikern oder ein Album mit brasilianischer Musik – bei Randy Brecker ist alles möglich. Seine Neugierde und Lust, sich zwischen den gängigen Genres zu bewegen, machen ihn zum idealen Gast für die Open World Stage.

Randy Brecker
Zaza Miminoshvili
Teilnehmer*innen der Ziryab-Akademie für Weltmusik
 
http://randybrecker.com 

http://www.youtube.com/user/RandyBrecker   

http://www.facebook.com/RandyBrecker