Zu den leider durch Mindestabstand und Hygienevorschriften notwendig gewordenen gravierenden Änderungen beim Vorverkauf findet ihr Informationen unter der Vorschau.

Die Slideshow bietet nur einige ausgewählte Veranstaltungen. Das gesamte Programm findet ihr unter Programm.

Liebes Lab-Publikum,

auch im Lab geht es endlich wieder los. Dass das alles leider etwas anders als sonst wird laufen müssen, wisst ihr. Da es bei jedem Veranstalter andere Rahmenbedingungen und damit unterschiedliche Regelungen gib, hier eine kurze Auflistung dessen, was ihr wissen müsst und was wir für uns nach reiflicher Überlegung als die beste Lösung definiert haben:

1. Es gibt ab sofort bis auf weiteres für alle Veranstaltungen einen fixen Bestuhlungsplan mit verbindlich definierter Anzahl von Einzel- und Zweier-Sitzplätzen sowie einer Handvoll Dreier-, Fünfer- und Sechser-Sitzgruppen. In Summe ca. 50 Sitzplätze je Veranstaltung. Damit gewährleisten wir die Einhaltung der aktuell geltenden gesetzlich vorgeschriebenen Abstandsregelung.

2. Karten können jeweils für diese Sitzgruppen als Ganzes erworben werden. Es gibt also für jede Veranstaltung ein fix definiertes Kontingent von Einser-, Zweier-, Dreier-, Fünfer- und Sechserkarten.

3. Diese Karten können nur und ausschließlich über unseren eigenen Online-Vorverkauf erworben werden. Nicht an den sonst üblichen Vorverkaufsstellen, und nicht im Vorverkauf über Dritte. Sollten am Veranstaltungsabend noch Plätze verfügbar sein, wird es auch wie immer ganz normal eine Abendkasse geben, wo diese erworben werden können. In diesem Fall werden an der Abendkasse auch die Kontaktdaten erhoben. Es wird an der Abendkasse jedoch keinen Vorverkauf für andere Veranstaltungen geben können. Kartenreservierungen können wir derzeit leider ebenfalls nicht anbieten. Bitte nur online auf unserer Homepage kaufen oder an der Abendkasse.
 

4. Das auf der CoronaVO des Landes Baden-Württemberg beruhende Hygienekonzept des Laboratorium e.V. ist ausdrücklich Bestandteil der AGB.

+ + + + + + + + + + 

 

Liebe Lab-Besucher*innen,

wie ihr wisst, mussten wir ab dem 13. März wegen der Corona-Pandemie alle Veranstaltungen absagen. Wir sind froh und glücklich, dass wir noch da sind und Ende September wieder loslegen können – an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Stadt und Land für die finanzielle Förderung und ebenso an unsere treuen Besucher*innen, die uns nicht vergessen haben!

Noch immer sagen uns Künstler*innen – vor allem aus Übersee – ab, weil sie nicht auf Tour gehen können. Wir bitten euch um Verständnis, falls sich noch kurzfristig Änderungen im Programm ergeben. Am besten informiert ihr euch stets aktuell über unsere Website oder bei Facebook.

Natürlich wird sich auch im Lab aufgrund der bestehenden Bestimmungen einiges ändern. Weniger Plätze wegen der Abstandsregeln, Datenerhebung bei den Besucher*innen, Plexiglasscheiben... Aber wir werden gemeinsam auch unter den neuen Voraussetzungen die besondere Lab-Atmosphäre schaffen können!

Same same, but different...

1. Das Platzkontingent des Lab beträgt unter Corona-Bedingungen nur noch 51 (Sitz-)Plätze. Die Sitzplätze werden fest vergeben, es gibt keine freie Platzwahl.

2. Der VVK für Veranstaltungen läuft ausschließlich über unseren Online-VVK. So können wir die Auslastung steuern und den Erhalt der notwendigen Kontaktdaten sicherstellen. Bereits gekaufte Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Falls ihr vor dem Lockdown in VVK-Stellen oder bei uns an der Abendkasse (rote) Tickets für kommende Veranstaltungen gekauft haben solltet, meldet euch bitte unbedingt bei uns, damit wir euch ins Kontigent einplanen können. Tickets aus dem Lab-Online-VVK werden automatisch eingeplant.

3. Bei Veranstaltungen mit freiem Eintritt ist eine vorherige Anmeldung per Mail obligatorisch (aus denselben Gründen wie in Punkt 2). Genaue Infos findet ihr bei den jeweiligen Veranstaltungen.

4. Spontane Veranstaltungsbesuche sind natürlich grundsätzlich noch möglich, doch aufgrund der deutlich geringeren Platzkapazität empfehlen wir dringend, dass ihr euch rechtzeitig um Tickets bzw. eine Anmeldung kümmert.

Gleichbleibende Ticketpreise

Wir haben bewusst darauf verzichtet, die Ticketpreise zu erhöhen. Das, obwohl wir bei unveränderten Kosten deutlich weniger Einnahmen in dieser zweiten Jahreshälfte haben werden. Wir wissen, dass es viele von euch in dieser Krise finanziell hart getroffen hat. Deswegen meinen wir, dass eine Erhöhung der Ticketpreise ein falsches Zeichen wäre. Andererseits können wir die Ausgaben kaum senken. Und: Wir wollen auch nicht ausgerechnet die Künstler*innen auf Hungergagen herunterhandeln. 

Wie ihr euch denken könnt, ist das ist für uns keine sonderlich komfortable Situation. Deswegen freuen wir uns natürlich sehr über Spenden von denjenigen unter euch, die sich die höheren Eintrittspreise hätten leisten können!

Info zur reduzierten MwSt vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020

Mehr Veranstaltungen

Es sind noch weitere Veranstaltungen für den November in Planung.

Bleibt gesund! Wir freuen uns auf die neue Saison im Lab mit euch!