Fr 18.11.2016, 20:30        
Daniel Messina Trio      
25-Jahr-Jubiläum
Jazz
Noch ein Jubiläum im November! 1991 kam der argentinische Drummer Daniel Messina aus Buenos Aires nach Deutschland, und am 23. November 1991 stand er erstmals auf einer Stuttgarter Bühne: natürlich im Lab! Ehrensache also auch hier für ihn und uns, dass wir das mit einem Jubelkonzert feiern!

Und zwar mit seinem eigenen Trio. Daniel hat in den letzten 25 Jahren mit einer großen Anzahl bekannter Jazzmusiker*innen gespielt und auch mit ihnen im Lab gastiert, darunter Wolfgang Schmid und Barbara Dennerlein. Doch das Trio mit Ull Moeck und Thomas Rotter ist Daniels ureigenstes Ding. Die drei spielen Daniels Kompositionen, von Tango bis Modern Jazz. Eine Reise durch die spannende und rhythmisch außergewöhnliche Musikwelt Südamerikas.

Ull Moeck – Piano
Thomas Rotter – Bass
Daniel Messina – Schlagzeug, Komposition
 
http://www.danielmessina.de 

http://www.youtube.com/user/daniworldband   

http://de-de.facebook.com/messinadani