Do 27.10.2016, 20:30        
M. Walking On The Water      
Short-Distance-Psycho-Folk
Weltmusik
Schaut man sich heute das 1988er Video zu „Party In The Cemetery“ von M. Walking On The Water an, ist man verblüfft, wie frisch die Musik immer noch klingt. Heute würde man diesen Song mit Gogol Bordello vergleichen. Tatsächlich aber waren M. Walking On The Water eine der ersten deutschen Indie-Bands, und eine erfolgreiche überdies. Niemand, der seine musikalische Sozialisation Ende der 80er/Anfang der 90er hatte, kam an dieser Band vorbei. Zumindest nicht, wenn im Plattenschrank ansonsten noch Scheiben von Philip Boa, Violent Femmes oder den Pogues standen. Wir freuen uns nicht nur, dass diese Band nach langer Pause wieder unterwegs ist, sondern auch, dass sie mit ein klein wenig Verzögerung nun auch im Lab zu Gast ist!


Mike Pelzer – Gesang, Akkordeon, Keyboard, Gitarre
Axel Ruhland – Geige, Mandoline
Konrad Mathieu – Bass
Markus Maria Jansen – Gitarre, Gesang, Keyboard
Martell Beigang – Schlagzeug
 
http://www.fuego.de/mww 

http://www.youtube.com/watch?v=fD_YeOgwesc&list=PL9XXy4Tpb9JC-ew04tko9I9_wLjNOKKF0   

http://www.facebook.com/m-walking-on-the-water-168704066476637/