Special

Do 13.02.2020 20.30 Uhr Ein Abend in New York

Fotos & Musik aus dem New York der 20er Jahre

mit Rachelle Garniez und Mark Ettinger

 

Einlass: 19:30 Uhr

Eintrittspreise:

16,00 €


13,00 €


3,00 €


Online-Karten werden zum Normalpreis berechnet.
Die Ermäßigung wird an der Abendkasse ausgezahlt.
Bitte gültigen Ausweis mitbringen.


 

 

Am Anfang steht eine typisch deutsche Auswanderergeschichte: 1928 reist der Leipziger Buchbinder Theodor Trampler über Bremerhaven nach New York. Der Großvater des Musikproduzenten und Verlegers Ulrich Balß ist auf der Suche nach einer neuen Zukunft für sich und seine Familie.

Seine Erlebnisse in der neuen Welt dokumentiert er in hunderten Briefen und Fotos, die er nach Hause schickt. Ulrich Balß hat aus diesem Erbe einen beeindruckenden Bildband gemacht: "New York: Past & Present = 1928 till now". Entstanden ist dabei ein Gesamtkunstwerk, zugleich Tagebuch, Biographie und Fotobuch mit historischen Bildern aus den Jahren 1928/1929, die keine Skyline-Klischees zeigen, sondern eine authentische Geschichte von Deutschen in New York City erzählen, vom Leben und Arbeiten in einem fremden Land.

Mit diesem Buch geht Ulrich Balß nun nicht etwa auf einfache Lese- oder Diashow-Reise. Als Chef des Plattenlabels Jaro verfügt er über eine direkte Verbindung zu einigen der hochkarätigsten Musiker New-Yorks, und diese nutzt er, um eine musikalische Multimedia-Performance zusammenzustellen. Mit dabei sind die großartige Entertainerin Rachelle Garniez und der herausragende Gitarrist Mark Ettinger. Rachelle ist im Lab keine Unbekannte, sie begeisterte uns bereits 2014 mit einem großartigen Auftritt. Die beiden haben ein faszinierendes Musik-Programm über New York erarbeitet. Dabei hatten sie die Auswahl aus über 2.000 Titeln. Es gibt keine andere Stadt auf der Welt, über die nur annähernd so viele Songs geschrieben wurden.

 

Rachelle Garniez gehört im „Big Apple“ zum Kreis der besten Singer-/ Songwriterinnen. Aufgrund ihrer außergewöhnlich virtuose Gesangstimme wurde sie schon als der „weibliche Tom Waits“ bezeichnet, aber auch mit Joni Mitchell verglichen. Sie ist Multi-Instrumentalistin und spielt Akkordeon, Claviola, Klavier und Gitarre. 2013 bis 2015 war sie Mitglied von Hazmat Modine und tourte mit ihnen durch Europa. Außerdem absolvierte sie insgesamt sechs Tourneen mit den American Songbirds sowie mit diversen Solo Programmen.

Mark Ettinger, ebenfalls aus New York, arbeitet seit vielen Jahren mit Rachelle zusammen. Der Gitarrist und Banjospieler ist vor allem bekannt als Mitglied der Flying Karamazov Brothers.

Ulrich Balß ist Musikproduzent und Labelchef von Jaro und Autor der Bücher Lisboa und New York “Past & Present” Er legt mit seinen Büchern eine andere Blickrichtung auf die beiden Städte und präsentierte sie bereits in zahlreichen Radio und Fernsehprogrammen. Er erzählt die Geschichte seines Großvaters.

 

Rachelle Garniez – Gesang, Gitarre, Akkordeon, Piano
Mark Ettinger  – Gitarre, Banjo, Gesang
Ulrich Balß  – Wort, Bilder, Konzept

 

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Amerikanischen Zentrum Stuttgart