Fr 2.12.2016, 20:30        
Michael Weston King      
Lieder von Townes Van Zandt und Jackie Leven
Americana/SingerSongwriter
Michael Weston King ist zwar Engländer, begeistert sich aber vor allem für Americana-Musik und ist daher auch in den Neunziger Jahren vor allem als Kopf der Alternative-Country-Band „The Good Sons“ bekannt geworden, bevor er 2001 seine Solo-Karriere startete.

Townes van Zandt begegnete er zum ersten Mal 1993, als Michael der Opener auf Townes' Tour durch UK & Irland war. Er blieb dies auch die nächsten drei Jahre, wann immer Townes im Land war, bis hin zu seiner letzten Show überhaupt, im Dezember 1996 im Londoner Club „The Borderline“. Mit der Zeit wurden sie Freunde, waren gemeinsam auf Platten zu hören, und Townes nahm eine Version von Michaels Song „Riding The Range“ auf.

1994 traf Michael auf einem Festival in Norwegen zum ersten Mal Jackie Leven, was nicht nur der Beginn einer Freundschaft und eines Abenteuers, sondern auch der Grundstein für zahlreiche gemeinsame musikalische Aktivitäten war, jäh beendet durch Jackies viel zu frühem Tod im November 2011. Jackie produzierte Michaels Album „A Decent Man“ von 2003 und wirkte bei zwei weiteren Alben mit. Er gehörte zu Michaels Band „The Decent Men“ und war ein Drittel der SingerSongwriter-Tourneen „An Englishman, an Irishman and a Scotsman“, zusammen mit Michael Weston King und Andy White.

Bei diesem einmaligen Konzert werden einige der besten Songs der beiden Künstler in zwei separaten Sets zu hören sein, eines für Jackie und eines für Townes. Außerdem werden viele Geschichten erzählt, und es wird viel in Erinnerungen geschwelgt.
 
http://www.michaelwestonking.com     

http://www.facebook.com/michaelwestonkingfans