Mi 5.10.2016, 19:00        
Der Klimawandel und seine Auswirkungen insbesondere auf Afrika      
Fluchtursache Klimawandel besser verstehen
Vortrag und Denkwerkstatt mit Mamadou Mbodji
Vortrag
Mamadou Mbodji ist Vizepräsident der Naturfreunde Internationale und der senegalesischen Naturfreunde (ASAN) und Präsident des African NatureFriends Network (RAFAN).

In seinem packenden Vortrag spricht er über die sozio-ökonomischen Auswirkungen des Klimawandels in Afrika, insbesondere in Westafrika, und über den Klimawandel als zunehmende Ursache für Migration und Flucht. In seinem Vortrag berichtet Mbodji jedoch auch von hoffnungsvollen Ansätzen zur Anpassung an die klimabedingten Wetterphänomene und über konkrete Projekte zur Lösung der Probleme.

Veranstalter: Laboratorium e.V in Zusammenarbeit mit den Naturfreunden