Sa 10.12.2016, 20:30        
Rózsák      
30 Jahre Rózsák!
Jubiläumskonzert
Weltmusik
Die vier Musikerinnen von Rózsák (Rosen) begeistern noch heute, nach 30 Jahren, das Publikum durch ihre frische, lebhafte Art des Musizierens. Ihre Leidenschaft für die Musik aus Osteuropa ist ansteckend, und ihre einfühlsame Interpretation der Lieder der Sinti und Roma geht unter die Haut. Mit Leichtigkeit und großer Ausdruckskraft bieten sie ihre gesammelten musikalischen Schätze dar, nun gereift durch viele Jahre und unzählige Auftritte. Rózsáks Musik ist eine Mischung aus Temperament und Melancholie und ein erhellender Einblick in die reichen und faszinierenden Harmonien und Rhythmen der Volksmusik Rumäniens, Ungarns und den Ländern des Balkan.

Die vier Künstlerinnen, vielen bekannt aus der Stuttgarter Musik- und Theaterszene sowie der Bildende Kunst, sind durch ihre langjährige gemeinsame Musizierlust und Leidenschaft für die osteuropäische Musik tief miteinander verbunden.

Als Special Guest ergänzt Regina Welk aus Frankreich zum Jubiläumskonzert im Lab den mehrstimmigen Gesang. Gemeinsam mit Katharina Wibmer und Sigrun Kilger hat sie vor 30 Jahren Rózsák bei einem Theaterprojekt des Studiengang Figurentheater im Stuttgarter Osten gegründet.

Katharina Wibmer – Geige, Gesang
Sigrun Kilger – Gitarre, Gesang
Petra Jänsch – Akkordeon
Monika Nuber – Kontrabass, Gesang
Special Guest: Regina Welk – Gesang
 
http://www.reverbnation.com/rosenmusik