Do 6.10.2016, 20:30        
Miller Anderson Band      
Britische Gitarrenblues-Ikone
Blues
Miller Anderson ist schon seit den 60ern ein Hans Dampf in allen Rockbands: der schottische Gitarrist begann Mitte der Sechziger zusammen mit Freddy Fingers Lee und Ian Hunter (später Mott The Hoople) in einer Band, wechselte zur Keef Hartley Band (fünf Alben, Auftritt 1969 beim Woodstock-Festival) und war dann noch Mitglied u.a. bei Savoy Brown, T. Rex, Chicken Shack und Mountain. Als Gastmusiker tourte Anderson u.a. mit Donovan, Yes und Deep Purple. Die letzten 15 Jahre war Miller Mitglied der Spencer Davis Group und hat ein neues Album mit Chris Farlowe aufgenommen („Hotel Eingang“).

Mit Kris Gray (Peter Green, Edgar Broughton Band, Brian Knight, Chris Farlowe), Frank Tischer (Tischer Man’s Friend, Spencer Davis, Chris Farlowe) und Klaus Schenk hat Miller die Doppel-Live-CD „From Lizard Rock“ aufgenommen.

Miller Anderson – Gitarre, Mundharmonika, Gesang
Kris Gray – Bass, Gesang
Frank Tischer – Keyboards, Gesang
Klaus Schenk – Schlagzeug
 
http://www.milleranderson.co.uk