Mo 30.04.2018, 22:00  ANFAHRT Laboratorium    Online-Verkauf gestoppt, Reservierung: 0711/6493926  
Ezio Eintr. 18,00 €
ermäß. 15,00 €
Weiterempfehlen
One More Walk Round The Dance Floor
Tanz in den Mai
Special
Zum Tanz in den Mai spielen uns ab 22 Uhr Ezio und Booga auf. Aus Ezios Frühzeit als Songwriter ist übrigens die Zeile überliefert „I pretend to work and they pretend to pay“. Auch ein schönes Motto für einen Tanz in den Mai, aber wir bevorzugen nach einem späteren Lied der beiden das Motto „One more walk round the dance floor“

Kann man zwei Personen mit akustischen Gitarren eigentlich eine Rockband nennen? Ja, kann man. Ezio sind dafür der beste Beweis. In Zeiten, in denen Songs von Loops, Samples und elektronischen Drumkits beherrscht werden, konzentrieren sich die beiden auf das Wesentliche und sind dabei unglaublich kraftvoll und innovativ.

Seit ihrem Auftritt 1995 beim New Pop Festival in Baden-Baden und ihrem seinerzeit erschienenen Debutalbum „Black Boots On Latin Feet“ haben sich Ezio Lunedei und Mark „Booga“ Fowell in unzähligen Konzerten eine treue Fangemeinde nicht nur in ihrer Heimat England, sondern auch in Deutschland erspielt. Seit Ende der 1990er Jahre gibt es Ezio auch als fünfköpfige Band, aber der Kenner weiß: vor allem im Duo werden Ezio und Booga zum unvergleichlichen Erlebnis, einem einzigartigen Phänomen, das offene Münder und beispiellose Begeisterung hinterlässt.

Mit zwei akustischen Gitarren produzieren die beiden eine wall of sound, über die nicht mal Phil Spector klettern könnte. Und dabei sind die Lieder aus der Feder von Ezio Lunedei von einzigartiger Schönheit. Ihre mal zarte, mal derbe Alltagspoesie und Ezios unverwechselbare Stimme werden perfekt ergänzt durch den hünenhaften Booga, der die Gitarre mit der Zartheit eines Engels spielt. Seine Finger flitzen über die Saiten wie tausend Ameisen über einen umgedrehten Stein. Ihm bei seinem Solo etwa am Ende von „Back On Your Own Again“ oder „One More Walk Round The Dancefloor“ zuzusehen ist, als schaute man direkt in die Sonne.

Wer einmal erlebt hat, wie Ezio und Booga mit ihren Gitarren Gas geben und eine ganze Halle wegblasen, wie sie mit ihrer ungebremsten Spielfreude und ihrem zuweilen recht derben Witz das Publikum mitreißen und es mit traumhaften Balladen dann wieder verzaubern, der weiß, dass dieses Duo große Songwriting-Kunst mit großem Akustikgitarren-Feuerwerk aufs Glücklichste vereint.

Ezio Lunedei – Gesang, Gitarre
Mark „Booga“ Fowell – Gitarre
 
http://www.ezio.de 

http://www.youtube.com/watch?v=GERGAveBAiA   

http://www.facebook.com/EZIOMUSIC