Konzert

Do 30.06.2022 20.30 Uhr Moon Berries

Ukulele swing and delectable harmonies

 

Einlass: 19:30 Uhr

Eintrittspreise:

18,00 €


15,00 €



 

 

Es gibt keine Beschränkungen mehr für Besucher*innen. Wir empfehlen einen Antigentest vor dem Besuch einer Veranstaltung und das freiwillige Tragen einer Maske.
Das Platzkontingent ist vorerst auf 100 beschränkt.

+ + + + + + + + + + + + + + + +

Im nagelneuen Duo Moon Berries haben sich mit Charlotte Pelgen und Sage Harrington zwei Musikerinnen und versierte Ukulelespielerinnen zusammengefunden, deren Spiel geschult ist an Jazz und Swing des frühen 20. Jahrhunderts und den Ukulele-Virtuos*innen jener Zeit.

Die beiden jungen Frauen erweisen sich dabei als besonderer Glücksfall. In den zweistimmigen Arrangements ihrer Lieder harmonieren ihre beiden, oft kunstvoll ineinander verwobenen Stimmen aufs Feinste. Ihre freche, flapperhafte Conférence gibt dem Repertoire mit Liedern aus den 20er und 30er Jahren einen besonderen Pfiff und lässt sie taufrisch und überhaupt nicht nostalgisch klingen. Eigenkompositionen und zeitlose skandinavische Volksweisen ergänzen das Programm.

Moon Berries sollen in Mondschein getauchte Früchte zum Zwecke der Aromatisierung sein, deren Konsum berauschend ist. Wir können versprechen: diese Mondbeeren sind definitiv berauschend und machen garantiert glücklich. Ganz legal und ohne Kopfschmerzen.

 

Charlotte Pelgen tritt seit 2017 auf Bühnen in ganz Europa mit ihren Bands Bad Mouse Orchestra, Charlotte & Elisabeth und A Muckrakers Cabaret auf. 2021 gewann sie beim Bundeswettbewerb Gesang den 2. Preis in der Sparte Chanson.

Sage Harrington aus Albuquerque, New Mexico, ist als Solokünstlerin und zusammen mit ihrer Happy Gland Band in den USA längst etabliert. Höchste Zeit, sie auch dem deutschen Publikum vorzustellen!