Konzert

Do 07.10.2021 20.30 Uhr Paul Lamb & The King Snakes

Fällt leider aus!

…blowing up a Blues storm

 

Einlass: 19:30 Uhr

Eintrittspreise:

18,00 €


15,00 €


3,00 €


Online-Karten werden zum Normalpreis berechnet.
Die Ermäßigung wird an der Abendkasse ausgezahlt.
Bitte gültigen Ausweis mitbringen.


 

 

+ + +  Das Konzert fällt leider aus, die Tournee musste wegen der wieder extrem steigenden Coronainfektionen in England abgesagt werden. + + +

 

Paul Lamb gilt zu Recht als einer der zehn weltbesten Mundharmonikaspieler und er hat jede Menge Preise und Auszeichnungen erhalten, zuletzt drei Jahre in Folge den British Blues Award als Best Harmonica Player. Er wurde in die British Blues Awards Hall of Fame aufgenommen, gleich neben Eric Clapton, John Mayall, Peter Green und Alexis Corner.

Von seinem Mentor Sonny Terry lernte Paul in jungen Jahren das perfekte Harmonikaspiel. Er steht für dieguten alten Traditionen des Blues und verbindet dabei geschickt den akustischen US-amerikanischen Country-Blues mit dem wummernden Chicago-Blues, würzt es mit einer Prise des typisch britischen Bluesrocks und serviert den einzigartigen Mix mit einem Schuss tanzbaren Rhythm’n‘Blues-Styles. 

In seiner über 40-jähigen musikalischen Laufbahn spielte er mit vielen Bluesgrößen, wie Sonny Terry, Buddy Guy, Junior Wells, Brownie McGhee und unzähligen anderen. Zudem arbeitete er mit Mark Knopfler, The Who, Rod Stewart und Jimmy Nail. Im Lab hat er sein aktuelles Album „Live At The Royal Albert Hall“ dabei.

 

Chad Strentz – Gesang
Paul Lamb – Bluesharp
Ryan Lamb – Gitarre
Mike Thorne – Schlagzeug
Rod Denick – Bass