Konzert

Sa 31.10.2020 20.30 Uhr La Gâpette

AUSVERKAUFT

Chanson Muzouche

Einzelplatz

 

Einlass: 19:30 Uhr

Eintrittspreise:

17,00 €


14,00 €


3,00 €


Online-Karten werden zum Normalpreis berechnet.
Die Ermäßigung wird an der Abendkasse ausgezahlt.
Bitte gültigen Ausweis mitbringen.


 

 

     

Bitte kauft nur dann einen Einzelplatz, wenn ihr alleine mit Sicherheitsabstand sitzen wollt. Wenn ihr in einer Gruppe kommt, bitte einen entsprechenden Tisch buchen!

Ende der 1980er Jahre entstand in Frankreich eine neue Musikrichtung, deren Gallionsfiguren Les Négresses Vertes und Mano Negra waren. Ein multikultureller Stilmix, plebejischer Habitus und der Charme der Musette machten diese Musik tanzbar, aufregend und bis heute vor allem für die französische Musikszene fruchtbar.

In dieser Tradition steht auch das La Gapette aus der Bretagne, die mit ihrer furiosen Mischung aus Musette, Ska und Balkan-Pop das Lab-Publikum bereits 2018 verzaubert haben. Mit der Schirmmütze – der gâpette – auf dem Kopf, begleitet von Gitarre, Kontrabass und Akkordeon, sind die fünf Bretonen unterwegs, um das „Chanson Muzouche“, ihre ganz eigene Mischung aus fröhlicher Musette und Manouche, unter das feierfreudige Publikum zu bringen. Sie erzeugen dabei eine unverwechselbare Energie, die sich auf das Publikum überträgt – getreu der Maxime: Es lebe die Live-Show!!! Dabei verstoßen sie mit Vorliebe gegen die Regeln des Chansons und die Gesetze des Akkordeons. Heute abend stellen sie ihr neues Album „Après la pluie, la tempête“ vor.

„De la chanson française du meilleur cru“ (arte concert)

 

Rodolphe Cornier – Gesang, Trompete
Pierre-Luc Martin – Banjo, Gitarre, Posaune
Simon Allain – Saxofon
Hélène Provost – Akkordeon
Mino Cornier – Schlagzeug
Gaël Ros – Kontrabass