Theater

So 23.02.2020 20.00 Uhr Sellfie. Ein Markt der digitalen Unmöglichkeiten

Online-Verkauf gestoppt.
Tel. Reservierung: 0711 / 649 39 26

Theaterensemble des Forums der Kulturen Stuttgart e.V.

 

Einlass: 19:30 Uhr

Eintrittspreise:

10,00 €


10,00 €


3,00 €


Online-Karten werden zum Normalpreis berechnet.
Die Ermäßigung wird an der Abendkasse ausgezahlt.
Bitte gültigen Ausweis mitbringen.


 

 

#zwischenwelten2020

Das Leben online wirkt sich auf unsere Identität aus. Google weiß, was wir nächsten Sommer gekauft haben werden. Facebook weiß drei Monate vor uns, dass wir uns trennen werden. Und wir können Menschen nicht mehr von digitalen Robotern unterscheiden. Wir stehen alle dort, wo die Almans ihre Lieblings-Migrant*innen halten: zwischen den Welten.

Darum hat niemand mehr Skillz als das Interkulturelle Ensemble des Forums der Kulturen um zu erforschen, was uns hinter unseren Profilen zu Menschen macht.

Diese besondere Theaterarbeit wollen wir mit euch teilen. Ihr müsst uns nur noch folgen. Zu: Sellfie. Sellfie ist ein lustvoller Marktplatz digitaler Unmöglichkeiten. Eine clevere, abgründige Collage aus Theater, Performance, Installation und Rhythmus über die Ware Identität und unsere wahre Identität.

Es spielen: Adrian Jakob, Antonio Llanos Irache, Arzu Yilmaz, Camilla Metelka, Christoph Diefenthal, Daniel Kannenberg, Francesca Cevoli, Jacopo Mancabelli, Jessy Beraldo, Julie Brosz, Leonie Maier, Konstantin Sarantopoulos, Maria Gießmann, Marja Rothenhöfer, Meral Kalimli, Pablo Mellar, Rebekka Muth, Selina Gomeringer, Sevil Erinkurt, Simone Henke, Yurena Dominguet Hernandez.

Text: Nikita Gorbunov
Regie: Boglárka Pap und Luis Hergón
Assistenz: Elena Marouli

 

Veranstalter: Forum der Kulturen Stuttgart e. V. in Zusammenarbeit mit dem Laboratorium e.V.